MESOPORATION
Die schmerzfreie Lösung in der Anti-Aging Behandlung
Ziel der neuartigen Mesoporation sind sichtbare und nachhaltige Ergebnisse in der Anti-Aging-, Problemhaut- und Cellulite-Behandlung. Bei der Mesoporationsbehandlung werden durch eine bestimmten Stromfrequenz Feuchtigkeitskanäle in der Haut geöffnet, in die man Wirkstoffe implizieren kann, ohne die Notwendigkeit einer Nadel. Schnelle, elektrische Impulse erzeugen ein Niedrigspannungsfeld wodurch sogar die Einbringung von großmolekularen Wirkstoffen gewährleistet wird. Diese Methode nennt man Mesoporation. Sie bietet eine schonende und schmerzfreie Alternative zur Mesotherapie mit Nadeln. Vorteil dieser Behandlung sind die ausbleibenden unangenehmen Nebenwirkungen wie etwa Hämatome oder Quaddelbildung. Ausfallzeiten werden vermieden und das Infektionsrisiko verhindert. Überzeugen Sie sich von dieser neuartigen schmerzfreien Präzisionskosmetik und hinterlassen Sie einen sichtbaren Eindruck bei Ihren Kunden!
 Die Mesoporationsbehandlung geht auf die Grundlagenforschung der so genannten Elektroporation zurück. 2003 erhielt ein Forscherteam aus Amerika einen Nobelpreis für Chemie, da sie entdeckten, dass sich bei einer bestimmten Stromfrequenz Feuchtigkeitskanäle in der Haut öffnen lassen, in diese man Wirkstoffe ohne Nadel einbringen kann.
 Schnelle, elektrische Impulse erzeugen ein Niedrigspannungsfeld, wodurch die Einbringung von sogar großmolekularen Wirkstoffen gewährleistet ist. Diese Methode nennt man Mesoporation und bietet eine schonende und schmerzfreie Alternative zur Mesotherapie mit Nadeln.
 Sensationelle und nachhaltige Ergebnisse werden erreicht und das Ganze absolut ohne Infektionsrisiko. Nach der Behandlung entstehen keine unerwünschten Nebenwirkungen wie Hämatome oder Quaddelbildung, es kommt nicht zu Ausfallzeiten.
 Das Ziel ist…
sichtbare und nachhaltige Ergebnisse in der Anti-Aging-, Problemhaut- und Cellulite-Behandlung.
Die durch die Mesoporation geschaffene Durchlässigkeit wird aber nicht aufrechterhalten und die Zellen schließen sich nach kurzer Zeit wieder, um die natürliche Barrierefunktion zu gewährleisten.
Die Methode ist absolut schmerzfrei, nicht invasiv, hat absolut keine Nebenwirkungen und ist sehr effektiv. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem durch ihre lange Haltbarkeit begeistern.
Bei der Mesoporation zur Hauterfrischung und Faltenreduktion bei Cosmedes wird eine Kombination von Liposomen, Hyaluronsäure und einem Parakresse-Extrakt in die Haut eingeschleust.
Die Haut erhält sofort deutlich mehr Volumen und Elastizität, feine Fältchen verschwinden. Neben diesem Soforteffekt gibt es aber auch einen Langzeiteffekt: Die hauteigene Produktion von Kollagen und Elastin wird gesteigert, was zu einer langanhaltenden Straffung der Haut führt. Nach der Behandlung ist man sofort wieder gesellschaftsfähig, es entstehen keine Schwellungen oder gar Hämatome, wie dies bei der Mesotherapie mit der Nadel geschehen kann.
Die Mesoporation kann auch mit anderen Anti-Aging-Verfahren kombiniert werden. So ist es z.B. sinnvoll, eine Mikrodermabrasion vor der Mesoporation durchzuführen, um die obersten Hornschüppchen sanft abzutragen und die Aufnahmefähigkeit der Haut für die anschließende Mesoporation nochmals zu erhöhen.
Die Behandlung dauert je nach Areal und eventuellen ergänzenden Behandlungen, wie zum Beispiel einer Diamant-Mikrodermabrasion, zwischen 30 und 60 Minuten.
Wie kann die Behandlung unterstützt werden?
Da es sich bei der Mesoporation um eine sehr effiziente und intensive Behandlung handelt, ist eine auf die individuellen Hautbedürfnisse abgestimmte Heimpflege wichtig, um die Behandlung optimal zu unterstützen. Die Haut benötigt nach der Behandlung besonders viel Feuchtigkeit und Schutz. Die für Sie optimalen Pflegeprodukte werden im durch eine Hautanalyse  ermittelt und müssen nach der Behandlung zu Hause weiter verwendet werden. Nur so kann ein optimales Behandlungsergebnis erreicht und eine langfristige Glättung von Haut und Falten garantiert werden

MESOPORATION – DER SANFTE WEG ZU SCHÖ̈NER HAUT

Eine innovative Methode der Hautbehandlung lässt Ihr Gesicht neu erstrahlen. 

Was ist Mesoporation?

Mesoporation ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik die derzeit wohl innovativste und effektivste Methode um Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zu transportieren, ohne diese dabei zu verletzen.

Im Gegensatz zu der seit vielen Jahren bekannten Mesotherapie.

Bei der Mesotherapie werden der Haut durch zahlreiche Injektionen kleinste Verletzungen zugefügt, damit Wirkstoffe in tiefere Hautschichten eindringen können.

Dieses Verfahren hat den Nachteil, dass es schmerzhaft ist und das Risiko einer Infektion gegeben ist. Weitere Nachteile sind mögliche unangenehme Nebenwirkungen wie Hämatome, Quaddelbildung und starke lang anhaltende Rötungen, welche häufig auch zu Ausfallzeiten bis zu einer Woche führen können.

Im Gegensatz zur Mesotherapie ist die Mesoporation eine schonende und absolut nebenwirkungsfreie Alternative. Bei der Mesoporation werden der Haut keine Verletzungen zugefügt und daher gibt es auch keine unangenehmen Begleiterscheinungen wie bei der Mesotherapie.

Die Methode ist so einfach wie genial

Ein durch elektrische Impulse erzeugtes Spannungsfeld kann für Sekundenbruchteile winzige Feuchtigkeitskanäle in der Haut so weit öffnen, dass Wirkstoffe tiefer als bisher in der Kosmetik möglich, in die Haut eingebracht werden können.

Für diese Technik gab es einen Nobelpreis in Chemie.

Die Eindringtiefe reicht bis zur 4+5 Schicht der Oberhaut bzw. Anfang der Lederhautschicht. Durch die reine Verwendung von Niederspannung ist eine Schädigung von Zellen ausgeschlossen. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem auch durch die Nachhaltigkeit beeindrucken.

Welche Vorteile bietet die Mesoporation zu bisher bekannten Einschleusmethoden?

Das besondere an der Mesoporation ist, dass durch die Öffnung zusätzlicher Feuchtigkeitskanäle Wirkstoffe in höherer Dosierung und erstmals auch hochmolekular eingeschleust werden können. Die Nachhaltigkeit der Ergebnisse kann hierdurch um ein vielfaches verlängert werden.

Wo liegt  der Unterschied zur äußerlich angewendeten Kosmetik?

Im Vergleich zu äußerlich angewendeten Kosmetika, die nur zu sehr geringem Anteil (falls überhaup) die Hornschranke der Haut durchdringen (z.b.Nanopartikel), hat man mit der Mesoporation eine viel bessere und gezieltere Behandlungsmöglichkeit am Ort des Hautproblems. Dies ermöglicht eine gezielte Behandlung von Falten.
Die Behandlungsmöglichkeiten sind abhängig von den eingesetzten Wirkstoffen.

Welche Areale werden behandelt?

Wir behandeln das Gesicht und das Dekolté

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Für ein optimales Behandlungsergebnis sind je nach Hautzustand und Behandlungsziel

5 – 10 Behandlungen empfehlenswert.

Welche Produkte werden in die Haut eingeschleust?

Wir arbeiten ausschließlich mit qualitativ hochwertigstem Hyaluron und Collagene.

Wann ist das Behandlungsergebnis sichtbar?

Soforteffekt! Schon meist nach der ersten Behandlung ist eine deutlich sichtbare Glättung und Straffung der Haut sichtbar.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die gesamte Behandlung dauert je nach Größe des Behandlungsareals ca. 60 – 90 Minuten.

Vor der eigentlichen Mesoporation wird die Haut von uns durch eine spezielle Behandlung vorbereitet, damit die Wirkstoffe optimal von der Haut aufgenommen werden.

Gibt es Nebenwirkungen?

Uns sind keine Nebenwirkungen und allergische Reaktionen bekannt, die sowohl durch die Behandlung, als auch durch die von uns verwendeten Wirkstoffe aufgetreten sind.

Menü